Richel, Stauss startet in Berlin.

Mathias Richel (37) und Frank Stauss (53) gründen zum 01.07.2018 in Berlin eine Agentur für strategische Kommunikation.

Mathias Richel, von der Zeitschrift Capital Anfang 2018 in die Liste der “Top 40 Manager unter 40” aufgenommen, wechselt von der Geschäftsführung bei JvM/Spree jetzt in die Selbständigkeit: “Unsere neue Agentur wird Strategie-Zentrum, Think-Tank und Zukunfts-Lab für relevante Kommunikation sein. Wir wollen die Besten und engagiertesten Strategen und Campaigner um uns scharen und für unseren Kunden intelligente Strategien auf der Höhe der Zeit entwickeln.” so Mathias Richel in einem Statement.

Gründungspartner ist Frank Stauss, der für Richel, Stauss nach 25 Jahren die Agentur BUTTER. verlässt. Stauss gilt mit über 30 Wahlkämpfen in 25 Jahren als führender Experte für politische Kommunikation. Er begann seine Karriere als Wahlkämpfer in der Clinton/Gore-Kampagne und ist Autor des Bestsellers “Höllenritt Wahlkampf” (aktuelle Neuauflage dtv, 2017). “Mathias habe ich bereits vor zehn Jahren als engagierten digitalen Campaigner kennengelernt. Seither verfolge ich seine beeindruckende Karriere mit großem Respekt und freue mich umso mehr, dass wir jetzt zusammen kommen. Wir ergänzen uns perfekt und gehen mit Beratungs- und Strategie-Produkten an den Markt, die unsere geballte Erfahrung aus Wirtschaft, Politik und Digitalem Campaigning beinhalten”, so Frank Stauss.

Die Gründung machen beide zur Haltungsfrage. Für sich und für ihre Kunden: “Wir trauen uns was. Wir machen. Wir exponieren uns. Und wir stehen. Wir gehen in die offensten und härtesten Auseinandersetzungen, die die Kommunikation zu bieten hat. Wir positionieren uns. Und wir arbeiten mit Kunden, die das aushalten wollen.”

Firmieren wird die Agentur unter Richel, Stauss GmbH für strategische Kommunikation mit Sitz in Berlin Mitte.

2018-07-01T12:49:51+00:00