Personen2018-06-28T11:15:36+00:00
Mathias Richel

Mathias wird 2018 von der Zeitschrift Capital zu den 40 Top-Führungskräften unter 40 gezählt. Dafür muss man einerseits qualifiziert und außerdem unter 40 sein. Bis zu der Gründung von Richel, Stauss war er Geschäftsführer bei Jung von Matt/Spree mit dem Schwerpunkt auf Digitale Kommunikation und zuvor Executive Creative Director bei TLGG. Mathias war Gründungsvorsitzender von D64-Zentrum für digitalen Fortschritt und zählt zu den einflußreichsten Politik-Bloggern. Er begleitet seit vielen Jahren digitale Transformationsprozesse für Unternehmen und Organisationen und ist gefragter Redner, Dozent für diesen Bereich an Universitäten und Instituten.

Frank Stauss

Frank Stauss wird auf keiner Liste von unter 40-Jährigen geführt, was er für Altersdiskriminierung hält. Dafür hat er schon viele Titel verliehen bekommen, darunter „Guru“ (Handelsblatt), „Magier“ (Süddeutsche Zeitung) oder „Die Macht im Hintergrund“ (STERN). Er begann seine Karriere als Wahlkämpfer in der Clinton/Gore-Kampagne und prägte seither über 30 Wahlkämpfe in 25 Jahren. Frank war über 20 Jahre Mitinhaber der Kommunikationsagentur BUTTER. und hat dort alle Kommunikationsdisziplinen durchgespielt. Er ist Autor des SPIEGEL-Bestsellers „Höllenritt Wahlkampf“ (dtv) und als Experte für politische Kommunikation auch häufiger Gast in zahlreichen TV-Formaten.