Blog2018-06-28T14:49:44+02:00

Traut euch was, dann geht auch was!

20. August 2020|Blog|

Für den STERN Nr. 34/2020 sprach ich mit Andreas Hoidn-Borchers und Axel Vornbäumen über die Merkel-Nachfolge. Zu diesem Interview erreichten mich zahlreiche Nachfragen, die ich hier gerne beantworten möchte (und damit vermutlich weitere Fragen produziere…)

Frank Stauss, Talking Points Phoenix-Runde 7.7.2020 „Macht Corona Kanzler“.

7. Juli 2020|Blog|

Frank Stauss war am 7.7. in der PHOENIX Runde und da wir alles gut vorbereiten, hat er sich ein paar Notizen gemacht. Alles bringt man natürlich in so einem Format nicht unter, aber hier mal RICHEL/STAUSS EXCLUSIV seine Talking Points zum Thema „Macht Corona Kanzler?“ . Enjoy. Allgemein: 2021 wird spannend wie nie: Eine Reihe von Landtagswahlen ab März: BaWü, Rheinland- Pfalz, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern. Und dann natürlich die Bundestagswahl im September. Zum ersten Mal seit 2005 die Union ohne Merkel, zum ersten Mal seit ewigen Zeiten eine Wahl ohne amtierenden Bundeskanzler. Kohl trat an, Schröder trat an, Merkel [...]

Hamburg

24. Februar 2020|Blog|

„Wenn alles perfekt läuft, kann die SPD auf 35 % in Hamburg kommen und landet deutlich vor den Grünen – etwa 3-5 Prozentpunkte“, sagte ich Mitte Januar 2020 in einem Hintergrundgespräch zu einer Journalistin. Sie antwortete: „Das wäre eine Sensation.“

Rechtsruck ohne Volk.

11. Februar 2020|Blog|

CDU und FDP zerlegen sich gerade an einer Frage, die schon längst beantwortet wurde. Von den Wählerinnen und Wählern. Ein Rechtsruck würde die FDP wieder aus den Parlamenten fegen und die CDU weiter in Richtung 20 % drücken. Auch in anderen Parteien gibt es immer wieder VertrerInnen, die AfD-Wähler „zurückgewinnen“ wollen. Aber aus einer falschen Analyse der Ausgangslage kann keine erfolgreiche Strategie entstehen. Wer rechts blinkt, verliert nach rechts. Hier ein paar Fakten statt Fake.

Hamburger Verhältnisse

6. Februar 2020|Blog|

In Hamburg startet der Wahlkampf traditionell spät – auch deshalb, weil zwischen Weihnachten und Neujahr kein Mensch Lust auf Wahlkampf verspürt. Aber jetzt ist er in vollem Gange, die Kampagnen sind draußen und die Menschen fokussieren sich knapp 14 Tage vor dem Wahltag.

Eine Chance für eine neue Zeit.

3. Dezember 2019|Blog|

Das Kreuz mit Wahlkämpfen ist ja, dass sie irgendwann vorbei sind und dann tatsächlich gewählt wird. Von uns aus könnten Wahlkämpfe auch ewig dauern, weil wir sie total lieben und es eigentlich nichts Geileres gibt – außer vielleicht eine Laugenbrezel mit Butter. Aber wir respektieren, dass wir mit unserer Haltung zu Wahlkämpfen vermutlich eine Minderheitenmeinung vertreten.